1. Heidenheimer Entenrennen

Spaß in der Stadt - für die ganze Familie
helfen, mitmachen und gewinnen

 

Der Gewinn wurde gespendet an
• Kinderschutzbund Heidenheim e.V.
• HinSehen e.V. - wir machen uns stark gegen sexualisierte und körperliche Gewalt an Kindern und Jugendlichen

 

            

                                              

Mit freundlicher Unterstützung von

AGM Gruppe GmbH
Anders die Mode
Atelier Weichert Goldschmied
Augenoptik Bißle
Bodyfit Squash & Fitness Center
Buchhandlung Bücherzauber
Buchhandlung Konold
Bühr-Weine
City Blume
ElektroCenter Heidenheim
Erwin Gentner
1. FC Heidenheim
Frisör InStyle  |
Fun&Bike / nubuk sports
Heckental-Apotheke
Heidenheimer Volksbank eG
Hohe Wart Center Scholz
holac-Machinenbau GmbH

Holzbau Kerler
Hummel Siebdruck und Werbetechnik
Judith Kliemas TWE-Immobilien
Königsbräu
Kreisabfallwirtschaftsbetrieb
Landratsamt Heidenheim
LiCHT kreativ GmbH
Maier-Glas GmbH
maloWEIN
Metzgerei Schmid
Modehaus Steingass
Monz UC GmbH & Co. KG
Optik Scheuble
Pflanzen Spengler
Q-Hof-Cafe Raunecker
Reinhard Mode GmbH
Schloss Arkaden
Schloss-Apotheke

Schwarz Coffee Shop
Siggi Schwarz
Sottosopra Cucina e vino
Stadt-Papeterie
Stadtwerke Heidenheim
Südwestmetall
Trio Textilwerbung
Ulrich Grath Immobilien
Villani Holz im Garten
Vilotel GmbH
Wäsche Reiber
Widmann´s Alb.leben
WGV Versicherung
Wilhelm Billes GmbH Lackierfachbetrieb
Württembergische Versicherung Roman Bauder
Zentral Apotheke

 

Grußwort des Schirmherrn OB Salomo zum Entenrennen

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wettbewerbe mit Sportlerinnen und Sportlern, die ins Rennen gehen, das sind wir in Heidenheim gewohnt. Am Sonntag, 23. Juli, ziehen jedoch ganz andere Hauptdarsteller die Fans in ihren Bann: kleine gelbe Plastik-Enten.

Ich freue mich, dass der Lions Club Giengen-Heidenheim das 1. Heidenheimer Entenrennen organisiert und gerne übernehme ich die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung. Ich bin mir sicher: Das wird ein Spaß für Groß und Klein. Zugleich unterstützen alle Teilnehmenden dank der Erlöse für die Renn-Enten einen guten Zweck. Das Ziel des Entenrennens ist bereits erreicht, wenn möglichst viele kleine gelbe Enten an den Start gehen und ein Zeichen der Mitmenschlichkeit setzen.

Der Lions Club Giengen-Heidenheim spendet den Gewinn an den Kinderschutzbund Heidenheim e.V. und an HinSehen e.V. Heidenheim. Unterstützen wir gemeinsam dieses sympathisch-tierische Spektakel und helfen Sie mit kleinen gelben Quietsche-Enten unseren Mitmenschen. Spaß haben, Gutes tun und Preise gewinnen – eine sinnvolle Benefiz-Aktion, zu deren Teilnahme ich Sie ermutige.

Ich danke allen Helfern, die dieses besondere Rennen organisieren, für ihr Engagement und hoffe auf weitere Entenrennen in der Zukunft. Und ich wünsche allen Enten-Paten und Gästen vergnügliche Stunden an der Brenz und viel Spaß und Erfolg bei hoffentlich gutem Wetter.

Herzlichst Ihr


Michael Salomo
Oberbürgermeister der Stadt Heidenheim an der Brenz